+49 (0) 8684 9870 0

Zusammen mit einem Hersteller von Käse entwickelten wir einen Seilzug in robuster Sonderkonstruktion zur Verwendung im Hygienebereich. Der Antrieb der Seiltrommel erfolgt über einen SEW-AsepticPlus Getriebemotor. Alle Stahlbauteile und Schraubverbindungen werden in Edelstahl ausgeführt. Das Lastseil besteht ebenfalls aus Edelstahl, am Ende des Seils wird ein Gabelkopfhaken mit dem Seil verpresst. Ein großer Trommeldurchmesser verhindert Hakenwanderung weitestgehend. Die Schutzart ist IP 65. Die Steuerung der Hubgeschwindigkeit kann entweder zweistufig oder stufenlos erfolgen. Die Konturvertiefungen am Getriebemotor sind mit Kautschuk ausgespritzt.

 

Flyer Edelstahlseilzug