+49 (0) 8684 9870 0

Handlingkrane / Handhabungskrane

Für immer wiederkehrende Bewegungen und Abläufe benötigt man spezielle Schwenkkrane (Handlingskrane), mit denen sich diese Bewegungen einfach, leicht und schnell ausführen lassen.

Schwenkkrane mit Aluminiumauslegern haben sie hier bewährt. Gerade im unteren Traglastbereich bis 1000 kg lassen sich die Schwenkkrane durch die Aluminiumkonstruktion extrem leicht schwenken und handhaben.

Für größere Traglasten eignet sich eine vollelektrische Ausführung oder eine kraftbediente Bedienung der Anlage. Kraftbedient bedeutet, dass durch Krafteinwirkung des Benutzers die Krananlage gesteuert wird. Soll der Kettenzug beispielsweise schneller Senken, so zieht der Benutzer einfach nach unten.

Drückt der Benutzer beispielsweise, so fahrt die Krananlage nach vorne. Der Benutzer braucht somit keine Knöpfe oder ähnliches drücken um den Kran zu steuern. Umrichtergesteuerte Motoren setzten die Befehle des Benutzers schnell und einfach um. Die Ware kann somit optimal positioniert werden.

Einsatzfotos



Eckdaten

  • Ausladung:
    bis max. 6m
  • Tragfähigkeit:
    bis max. 2 Tonnen
  • Schwenkbereich:
    270°, 360° oder unendlich
  • Ausführungen:
    Ketten- oder Seilzug, Hängetaster oder Funk, Stahl oder Edelstahl, Verzinkt
  • Optionen:
    Lastanzeige, mehrere Laufkatzen, Ex-Raum, elektrisches Drehwerk, Elektrofahrwerk

Downloads

Flyer Schwenkkrane (619.5 KiB)
Produktkatalog Krane (2.4 MiB)
Produktkatalog Edelstahl (1.9 MiB)
Sonderlaufkatzen (125.6 KiB)
Farbkarte (90.4 KiB)
Faxanfrage Krane (100.1 KiB)
Anmerkungen (44.6 KiB)
Schweissnachweis (365.0 KiB)
Referenzen (371.1 KiB)
Grossprojektreferenzen (907.5 KiB)