+49 (0) 8684 9870 0

Wanderkran / mobiler Schwenkkran / Sockelkran

Der Wanderkran bzw. mobiler Schwenkkran genannt ist sofort, schnell und fast überall einsetzbar. Durch seinen einfachen Transport durch einen Hubwagen oder einen Stapler ist der mobile Schwenkkran schnell an den verschiedensten Einsatzorten.

Die Bauweise des mobilen Schwenkkranes ist gleich wie die eines normalen Säulenschwenkkranes, nur, dass beim mobilen Säulenschwenkkran das Fundament gleich am Kran ist. Hier sparen Sie sich die oftmals aufwendige Fundamenterstellung.

Der Wanderkran eignet sich hervorragend zum Bestücken von Maschinen. Auch an Montageplätzen ist der Sockelkran gerne gesehen.

Mit seiner Ausladung bis 9 Meter deckt er einen grossen Bereich der Halle ab.

Mit einer maximalen Tragfähigkeit von 1600 kg eignet sich der Wanderkran für fast jede Arbeit rund ums Schwenken, Heben und Senken.

Den Wanderkran passen wir Ihren individuellen Wünschen hinsichtlich Bauhöhe und Ausladung gerne an.

Der große Vorteil vom Wanderkran ist, dass er mobil ist. Dies bedeutet, dass er ganz einfach mit dem Stapler, mit dem Hubwagen oder mit einem speziellem Fahrwerk umgesetzt werden kann.

Einsatzfotos



Eckdaten

  • Ausladung:
    bis max. 9m
  • Tragfähigkeit:
    bis max. 1,6 Tonnen
  • Schwenkbereich:
    270°, 360° oder unendlich
  • Ausführungen:
    Ketten- oder Seilzug, Hängetaster oder Funk, Stahl oder Edelstahl, Verzinkt
  • Optionen:
    Lastanzeige, mehrere Laufkatzen, Ex-Raum, elektrisches Drehwerk, Elektrofahrwerk

Ausstattung Wanderkrane
(zum Vergrößern auf die Bilder klicken)

Downloads

Flyer Sockelkrane Wanderkrane (656.1 KiB)
Datenblatt SOK (131.3 KiB)
Uebersicht Wanderkran (713.7 KiB)
Produktkatalog Krane (2.4 MiB)
Produktkatalog Edelstahl (1.9 MiB)
Sonderlaufkatzen (125.6 KiB)
Farbkarte (90.4 KiB)
Faxanfrage Krane (100.1 KiB)
Anmerkungen (44.6 KiB)
Schweissnachweis (365.0 KiB)
Referenzen (371.1 KiB)
Grossprojektreferenzen (907.5 KiB)